Content Banner

Fakten

Anzeige endet

12.09.2019

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

per Email

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbung
mit Anschreiben
mit Lebenslauf
mit Zeugnissen

Kontakt

AL-KO KOBER SE
Ichenhauser Str. 14
89359 Kötz

Einsatzort:

Kötz

Bei Rückfragen

Werner Csrnko
08221 203-503

Link zur Homepage


Visits

228
Zum 01.10.2020 bieten wir am Standort Kötz einen dualen Studienplatz als Bachelor of Arts – BWL Industrie / BWL Digital Business Management (w/m/d).

Bachelor of Arts–BWL Industrie/Digital Business Management (w/m/d)

12.08.2019
Alois Kober - Kötz
Controlling, Wirtschaftswissenschaft, BWL

Aufgaben

• Ein dreijähriges Studium an der DHBW Heidenheim mit dem Abschluss Bachelor of Arts – Betriebswirtschaftslehre mit der Fachrichtung Industrie oder der Fachrichtung Digital Business Management
• Wechselnde Theorie- und Praxisphasen in einem etwa 12-wöchigen Rhythmus
• Die praktische Ausbildung am Standort Kötz vorwiegend im Finanzbereich u.a. in den Abteilungen Finanzbuchhaltung, Controlling, Treasury und Konzernbilanzierung
• Die theoretische Ausbildung an der DHBW Heidenheim u.a. in den Bereichen BWL, International Management, VWL und Recht mit verschiedenen Vertiefungsmöglichkeiten ab dem 5. Semester
• Das Erlernen der Finanzprozesse sowie selbständige Bearbeitung aktueller Projekte

Qualifikation

• Eine erfolgreich abgeschlossene Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife mit bestandener Eignungsprüfung
• Interesse an betriebswirtschaftlichen Prozessen
• Gute Englischkenntnisse
• Interesse an Finanzthemen (Buchhaltung, Controlling)
• Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit, Lernbereitschaft und Engagement

Benefits

• Eine individuelle und praxisorientierte Ausbildung in einem angenehmen Arbeitsumfeld
• Abwechslungsreiche Tätigkeiten
• Kennenlernen verschiedener Abteilungen
• Heranführung an betriebsinterne Prozesse der verschiedenen Bereiche

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse: Deutsch - Englisch
Beginn: 01.10.2020
Dauer:
Vergütung: leistungsgerecht
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung
Die AL-KO KOBER GROUP zählt mit den Unternehmensbereichen „Gardentech“, „Lufttechnik“ und „Automotive“ zu den Global Playern unter den deutschen Mittelständlern. Den Grundstein für den rasanten Aufstieg legte Alois Kober 1931 mit der Gründung einer Schlosserei in Kötz, bei Augsburg. Mittlerweile ist das in Familienbesitz befindliche Traditionsunternehmen mit rund 2.400 Mitarbeitern an mehr als 30 Standorten weltweit tätig.

Die AL-KO KOBER GROUP ist Teil des PRIMEPULSE Verbunds. Die PRIMEPULSE SE ist eine dynamisch wachsende Beteiligungsholding mit Sitz in München. Im Fokus stehen Beteiligungen an technologieorientierten Unternehmen in zukunftsträchtigen Märkten. Die PRIMEPULSE Unternehmensgruppe erwirtschaftet einen Jahresumsatz von 850 Millionen Euro und beschäftigt 4.200 Mitarbeiter weltweit.

Unternehmensgröße
1001-5000 Mitarbeiter

Branchen
Herst. von sonstigen nicht wirtschaftszweigspezifischen Maschinen a. n. g., Herst. von sonstigen Teilen und sonstigem Zubehör für Kraftwagen

Logo von Berufsstart